Winter Barbecue - Wir holen den Smoker raus

 

Ab 15. Januar 2019 jeden Mittwoch im Januar ab 18.00 Uhr

Glühweinempfang bei prasselndem Lagerfeuer „Holy Trinity“ Spareribs, Pulled Pork und Beef Brisket bilden die Holy Trinity (heilige Dreifaltigkeit) des Barbecues nach nordamerikanischem Vorbild, dazu servieren wir eine deftige amerikanische Salatauswahl, Spezialbrot und Dips -- 22,50 Euro

Beef Brisket gehört neben Pulled Pork zur Königs- disziplin des Barbecues. Die Rinderbrust wird in der Regel bei niedrigen Temperaturen zwischen 100 und 130 Grad Celsius im heißen Rauch eines Smokers oder Kugelgrills zubereitet.

Das Fleisch wird vorab mit einer trockenen Gewürzmischung (BBQ-Rub) eingerieben und dann zwischen 10-18 Stunden (je nach Dicke und Zubereitungsart) im Rauch gegart. Wenn das Brisket bis zur angepeilten Ziel-Kerntemperatur (ca. 88-92 Grad Celsius) gegart wurde, wird es quer zur Faser in dünne Scheiben geschnitten und serviert.